Volksschule Nyamasheke

Als unser Mitarbeiter, Wilfried Brosch, im Frühjahr 2017 von einem Arbeitseinsatz in
Nyamasheke zurückkam, brachte er auch den Wunsch mit, eine Volksschule in
Nyamasheke neu zu errichten, weil die alte Schule baufällig und ohne Fenster ausgeführt
war. Die Direktorin dieser Schule, Sr. Consolata, hatte ihn gebeten, diesen Wunsch an uns
heranzutragen. Die Kosten waren mit € 48.000,– veranschlagt.

Wilfried hat sich sofort bereit erklärt, sich mit Stefan und Daniel, die bereits die Bibliothek für Sr. Lucie gemeinsam mit der O.Ö. Landesregierung finanziert haben, in Verbindung zu setzen, um einen raschen Baubeginn zu ermöglichen. Voll Freude konnte das Gebäude bereits im Frühling 2018 seiner Bestimmung übergeben und der Schulbetrieb wieder aufgenommen werden.