Kindergarten in Nyamsheke

Unsere diesjährigen Begleiter Stefan Süß und sein Neffe Daniel,haben
in Nyamasheke einen Kindergarten gestiftet . Die Einweihung erfolgte in
unserem Beisein von Bischof Damescène, im Rahmen eines großen Festes.
Auch in Ruhengeri hat Stefan sich spontan bereit erklärt,  für behinderte
Kinder im Zentrum von Sr. Donata, ein neues Kindergartengebäude zu
errichten. Damit mit dem Bau umgehend  begonnen werden  kann, hat er
auch gleich eine Anzahlung hinterlassen. In diesem Kindergarten sollen
die Kleinen auf den Besuch einer Vorschule vorbereitet werden, sodass sie
später gemeinsam mit  gesunden  Kindern die Volksschule besuchen können.
Auch versucht Sr. Donata die Kinder zu Frieden und Versöhnung zu erziehen,
damit es künftig in Ruanda keine gewaltsamen Auseinandersetzungen mehr
gibt.
Dabei wird sie auch von den Behörden nach Kräften unterstützt.
Wir freuen uns schon sehr auf die Einweihung dieses Kindergartens im
nächsten Jahr, bei der wir hoffentlich wieder dabei sei dürfen.
Herzlichen Dank an Stefan, der mit diesem Kindergarten die Basis für eine
frühkindliche Friedenserziehung gelegt hat!

Neuer Kindergarten in Nyamasheke